Gewohnheiten zur Vorbeugung und Behandlung von zu Akne neigender Haut

Comment /

Preventing Acne and Breakout
 

Es gibt nichts Frustrierenderes, als in Hautpflegeprodukte zu investieren, um keine Ergebnisse zu sehen. Akne ist eine langfristige Hauterkrankung, die richtig behandelt werden muss und dazu gehört, dass Sie Ihre Lebensgewohnheiten anpassen. Wir sind hier, um Ihnen dabei zu helfen, herauszufinden, warum Ihre Aknebehandlung nicht funktioniert.

Reinigung ist ein MUSS

Die Hauptursache für Akne sind verstopfte Poren und Haarfollikel mit Öl und abgestorbenen Hautzellen. Um tägliche Ablagerungen zu vermeiden, ist es wichtig, morgens und abends richtig zu reinigen. Wie Ihre Reinigungsroutine aussieht, hängt von mehreren Dingen ab:

  • Ist Ihre Haut trocken, Mischhaut oder fettiger Hauttyp?
  • Trägst du Make-up?
  • In welchem Klima lebst du (es ist wichtig!)
Types of Cleansers

Warum sind diese Dinge wichtig, fragen Sie? Reinigungsmittel gibt es in verschiedenen Formen – Balsam, Gel, Schaum, und Öl um ein paar zu nennen. Reinigungsbalsame und Reinigungsöle eignen sich hervorragend zum Entfernen von Make-up, das normalerweise schwieriger zu entfernen ist. Gelreiniger reinigen die Poren sanft, ohne den Feuchtigkeitsgehalt oder pH-Wert der Haut zu stören. Schaumreiniger leisten hervorragende Arbeit bei der Entfernung von überschüssigem Öl, entfernen aber auch die natürlichen Proteine und Öle der Haut, wenn sie nicht als pH-ausgewogen, empfindlich-freundlich oder sanft angegeben sind.

Für diejenigen, die Make-up tragen, ist es wichtig doppelt reinigen nachts. Das Tragen von Lippen- und Augen-Make-up würde die Reinigungsroutine auf 3 Schritte erweitern. Es gibt Ölreiniger speziell zum Entfernen von Lippen- und Augen-Make-up, gefolgt von einem normalen Ölreiniger und dann einem Schaum- oder Gelreiniger.

Trockene Hauttypen sollten die Verwendung von Schaumreinigern vermeiden, da dies Ihre Haut weiter ablösen und Pickel verursachen kann.

Am Morgen wird die Verwendung eines Reinigungsgels bevorzugt, da es sanft ist und Sie nicht viel abwaschen müssen. Mein Favorit geht an Cosrx Good Morning Low pH Cleanser für seine einfachen Inhaltsstoffe und die leichte Abwaschbarkeit. Am Ende des Tages beginne ich gerne damit, mein Gesicht speziell mit einem Reinigungsbalsam zu massieren Clean it Zero Reinigungsbalsam von Banila Co, um jegliches Make-up abzunehmen. Nachdem Sie das gesamte Make-up entfernt haben, stellen Sie mit einem Ölreiniger sicher, dass keine Rückstände zurückbleiben. Anschließend mit einem sanften Schaumreiniger abschließen, wenn Sie es für notwendig halten, um überschüssiges Öl zu entfernen und sich auf die Feuchtigkeitsaufnahme vorzubereiten.

Wenn Sie bei der Verwendung eines Toners Schmutzreste bemerkt haben, reinigen Sie wahrscheinlich nicht richtig!

Foods to Eat and Not Eat to Prevent Acne

Lebensmittel, die man vermeiden sollte und Lebensmittel, von denen man mehr essen sollte

Die Vorbeugung von Akne erfordert mehr als den Kauf der richtigen Produkte, es erfordert die Vermeidung von Nahrungsmitteln, die Akne verursachen. Zu erkennen, welche Lebensmittel Ausbrüche auslösen und welche Lebensmittel bei der Behandlung helfen, kann bei Akne helfen. Mehr Wasser zu trinken, weniger Eiscreme und frittierte Speisen zu essen und weniger Alkohol zu konsumieren, sind einige der üblichen Ernährungsumstellungen, um die Gesundheit der Haut zu verbessern. Es ist sehr wichtig zu verstehen, was Ihr Körper braucht und worauf er reagiert.

Healthy Habits

Gesunde Gewohnheiten zum Abholen

Akne-Prävention kann effektiver gemacht werden, indem wir unsere täglichen Gewohnheiten nicht bewusst anpassen. Alles, was das Gesicht berührt, sollte rechtzeitig gewaschen werden. Kissenbezüge sollten alle zwei Wochen gewaschen werden. Waschen Sie Ihre Haare, bevor sich zu viel Öl ansammelt. Direkt nach einem schweißtreibenden Training duschen. Alles, was mit Ihrem Gesicht in Berührung kommt, sollte regelmäßig gewaschen werden.

Endeffekt

Wenn Sie all diese Tipps befolgen und Ihre Lebensgewohnheiten anpassen, sollten Sie eine deutliche Veränderung nicht nur Ihrer Haut, sondern auch Ihrer allgemeinen Gesundheit feststellen. Wenn Akne und Pickel immer noch hartnäckig auftreten und hartnäckig bleiben, ist es am besten, einen Dermatologen zu konsultieren. Niemand kennt Ihre Haut besser als Sie und ein zertifizierter Fachmann!

 

You have successfully subscribed!